Blank Manuskript

Österreichs Aushängeschild in Sachen ArtRock treten nach Ihrer ausgiebigen England Tournee, noch einmal in Salzburg auf.

Es sind die dunklen und kalten Winternächte, die seit jeher die Glaubens- und Geisterwelten der Menschheit prägen. Mythische Fabelwesen und Gespenster beflügeln die Phantasie in (Aber-)Glaube und Kunst. Es ist nun die rechte Zeit für Einkehr und nachsinnenden Genuss, es ist Zeit für Blank Manuskript.

Im Zentrum des diesjährigen Programms steht eine musikalische Reise durch diverse Unterwelten. Basierend auf Dantes „Divina Commedia“ lädt Österreichs Aushängeschild in Sachen Artrock einmal mehr zu einem besonderen Konzerterlebnis. Abseits der kurzlebigen Radioformate zelebriert Blank Manuskript epische Breite und stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass sich progressive Rockmusik vortrefflich zum Erzählen großer Geschichten eignet.

Mit tatkräftiger Unterstützung hochkarätiger heimischer KünstlerInnen – sowohl auf als auch hinter der Bühne – gelingt es Blank Manuskript, kunstvolle Rockmusik auf höchstem Niveau auf die Bühne zu bringen. Zum Abschluss ihrer UK-Tour zelebrieren die Salzburger den Jahresausklang im Heimathafen, der ARGEkultur.

Psychoaktiver Musikgenuss für Fortgeschrittene … warm anziehen!

Elemente eines klassischen rhythmisch pointierten, ja aggressiven Rock; hypnotisierend wirkende, an Minimalmusic oder schillernde, an die Spektralisten oder Mikro-Töner der Neuen Musik erinnernde Passagen: Das sind einige der musikalischen Vokabeln, einige Grund-Elemente, mit denen Blank Manuskipt ihre Geschichten erzählen, ihre Alben konzipieren. (…) Spannend zu hören.
DrehPunktKultur
Blank Manuskript gehören vielleicht zu den ungewöhnlichsten Bands aus Salzburg. (…) Mit ihrem (teilweise auch sehr symphonischen) Prog- und Art-Rock hat sich die mehrköpfige Band mittlerweile in der internationalen Genre-Szene einen hervorragenden Ruf erspielt.
MICA

Weitere Infos in unserem Kalender.